Die Suche geht weiterInsbesondere für Geschäfte ist es wichtig, gewisse Grafiken auf Bannern, Werbeplakate und Webseiten

Insbesondere für Geschäfte ist es wichtig, gewisse Grafiken auf Bannern, Werbeplakate und Webseiten hoch professionell rüber zu bringen. So ergeht es auch meinem Mann und mir in unserer Firma. Leider wissen wir nicht, worauf wir bei einem Grafiker für ein Firmenlogo achten müssen oder im Allgemeinen. Im Geschäftsbericht steht halt nur eine entsprechende Summe für uns verankert, die wir nutzen wollen und das ist beim besten Willen das Maximum, um ein Firmenlogo zu bezahlen. Doch was macht einen guten Grafiker aus? Wie kann ich mich am besten selber davon überzeugen, dass die Summe X aus unserem Geschäftsbericht nicht für “Mist” ausgegeben wird? Das weiß ich alles bis heute nicht.

Ein bezahlbares Firmenlogo muss her

Wir konnten vor Kurzem folgenden Geschäftsbericht im World Wide Web http://www.christian-ulrich.de/ finden. Der ist auch schon wirklich nicht schlecht, um sich mal eine gute Basis zu schaffen, um ein gutes sowie bezahlbares Firmenlogo zu ermöglichen. Das freute uns sehr, aber wir haben jetzt noch keinen Kontakt zum Webseiteninhaber aufgenommen, sondern uns nur seinen Geschäftsbericht einmal durchgelesen, um sich etwas mehr in die Materie Firmenlogo und Infos dazu hineinversetzten zu können.

Die Suche geht weiter

Ein Firmenlogo repräsentiert unsere Firma. Das wir hier keinen schlechten Grafiker wünschen, sollte klar sein. Deswegen suche ich weiter und schaue mir auch entsprechende Referenzen an. Nur so scheine ich eine Möglichkeit zu finden, die mir hilft, einen guten Grafiker für das Firmenlogo zu finden und am Ende auch damit zufrieden zu sein.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.